Menu

FlowerTrials 2016 ziehen 13 Prozent mehr Besucher anFlowerTrials® 2016

12. bis 15. Juni 2018

Mit 7.365 registrierten Besuchern aus 67 Ländern, wurden die FlowerTrials 2016 als eine Rekordveranstaltung beendet. Die Anzahl aller von den Besuchern aufgesuchten Ausstellungsstandorte hat dabei um zehn Prozent zugenommen. 32.286 Gäste registrierten die Aussteller gemeinsam, was einem Durchschnitt von 4,5 Standortbesuchen pro FlowerTrials-Gast entspricht. Da an verschiedenen Standorten mehrere Züchter ausstellen, ist der Durchschnitt von besuchten Unternehmen pro Person deutlich höher. Die Anzahl der Teilnehmer aus Europa hat bemerkenswert zugelegt, bei zugleich einer beeindruckenden Besucherzunahme aus Asien, Kanada und Südamerika. Das bestätigt den generellen Trend, demzufolge die alljährlichen FlowerTrials weltweit die Schlüsselveranstaltung der Zierpflanzenbranche ist.

 

 

Westland bleibt Schlüsselregion, Aalsmeer und Rheinland-Westfalen legen
mächtig zu

In den Niederlanden bleibt Westland mit 70 Prozent aller Besucher die auch weiterhin wichtigste Ausstellerregion der FlowerTrials. Mit 8 zusätzlichen Austellern in diesem Jahr sind die Besucherzahlen in Aalsmeer um nicht weniger als 25 Prozent gestiegen. In Deutschland verbuchte Rheinland-Westfalen einen spektakulären Anstieg seiner Besucherzahlen um 30 Prozent. Die Ausstellungsstandorte der Züchterfirmen lagen deutlich näher beieinander als in den vergangenen Jahren, was den Besuch von Rheinland-Westfalen deutlich attraktiver machte.

Gill Corless, Vorsitzende der FlowerTrials Führungs-Kommission: “Ich möchte allen 52 Ausstellern dazu gratulieren, den Standard der FlowerTrials auch in diesem Jahr in so hohem Maße aufrechterhalten zu haben. Die Tatsache dass auch wichtige Entscheider aus Groß- und Einzelhandel vor Ort waren zeigt, dass es den Ausstellern auch weiterhin gelingt ihre Präsentationen so zu gestalten, dass sie Besucher aus allen Branchensektoren anziehen. Der gemeinsame Spirit aller Teilnehmer an den FlowerTrials trägt auch weiterhin dazu bei, die Woche 24 alljährlich und weltweit zu einem außergewöhnlichen Branchenereignis zu machen."

 

2017

Die Aussteller der FlowerTrials 2017 öffnen ihre Unternehmen im kommenden Jahr wie üblich in der KW 24, dann vom 13. bis zum 16. Juni.

 

Über die FlowerTrials

Die FlowerTrials 2016 fanden in der Zeit vom 14. bis 17. Juni in den niederländischen Regionen Westland und Aalsmeer statt, sowie in Deutschland in der Region Rheinland-Westfalen. Dabei zeigten Züchter dem Fachpublikum aus der internationalen Zierpflanzenbranche ihre jüngsten Innovationen an Topf-, Beet- und Balkonpflanzen. Da jeder Besucher angemeldet, registriert und mit einem Button versehen ist der vom Aussteller am Eingang eingelesen wird, lassen sich die Besucherzahlen und -ströme auf den FlowerTrials sehr gut abbilden und analysieren.

 

» Hier finden Sie FlowerTrials® Logos zum Herunterladen
» Hier finden Sie Bilder zum Herunterladen

 

Hinweis für Medienvertreter

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Sekretariat FlowerTrials®
Ann Jennen
T: +31 71 364 91 01
E: organization@flowertrials.nl